Mitgliederversammlung 2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes Königswinter fand am 6. April 2017 im Vereinsheim Oberpleis am Sonnenhügel statt. Alle Sportvereine der Stadt Königswinter sind Mitglied des Stadtsportbundes und können einen offiziellen Vertreter zu Mitgliederversammlung entsenden.

Der Vorsitzende des Stadtsportbundes gab einen Bericht über das vergangene Jahr ab ebenso wurde der Kassenbericht verlesen.

Schwerpunkt des Jahres 2016 war das Sport und Begegnungsfest an dem ca. 120 Flüchtlinge mit ihren Familien und viele Vereine aus Königswinter beteiligt waren. Das Fest wurde als Erfolg bewertet dennoch machte der Vorstand des Stadtsportbundes klar, dass eine solche Kraftanstrengung nicht jedes Jahr geleistet werden kann, weil die aktiven im Stadtsportbund gleichzeitig auch als Aktive in ihren Vereinen unverzichtbar sind.

Da es in der Vergangenheit immer Beschwerden über angeblich nicht genutzte Hallenzeiten gab, hatte der Sportausschuss der Stadt Königswinter Stadtsportbundes gebeten über einen längeren Zeitraum die Nutzung der städtischen Turnhallen zu kontrollieren.

Stadtsportbundes konnte seine angeschlossenen Vereine darüber berichten, dass diese Hallenkontrolle ergeben hat, dass die Hallen besucht werden, es nur wenige Ausfälle gab und diese im Nachhinein begründet werden konnten. Die Kapazitäten, die von der Stadt Königswinter zur Verfügung gestellt werden, sind voll ausgelastet, es mangelt nicht an Teilnehmern, sondern eher an weiteren Trainingsmöglichkeiten. In Königswinter sind etwas mehr als 10.000 Menschen Mitglied in einem Sportverein. D. h. jeder 4. Einwohner von Königswinter ist einem der 36 Sportvereine angeschlossen. Dies macht schon allein zahlenmäßig deutlich welchen Stellenwert Sport in Königswinter einnimmt.

Der Vorsitzende berichtete, dass der Internetauftritt des Stadtsportbundes zurzeit bearbeitet wird. Es ist geplant, dass die Informationen zukünftig mehr über das Internet erfolgen sollen. Ein entsprechender Webmaster der die Ideen umsetzt, konnte gefunden werden.

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Stadtsportbund eine Sportlerehrung in Kooperation mit der Stadtverwaltung der Stadt Königswinter in der Sportlerehrung konnten insbesondere die Schulen der Stadt sich über 1. und 2. Plätze im Wettbewerb des Rhein-Sieg Kreises freuen. Insgesamt hat der Stadtsportbund in der Ablegung des Deutschen Sportabzeichen im Wettbewerb des Rhein-Sieg Kreises einen 1. Platz erreicht.

Nach dem Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes war die Nachwahl eines Beisitzers des Vorstandes erforderlich. Die Versammlung wählte Peter Metzler vom TuS Oberpleis 05 einstimmig als neuen Beisitzer in den Vorstand.

Als neuer Kassenprüfer wurde Daniel Schuhmacher vom TuS Eudenbach gewählt.

Link: der neue Vorstand

Zum Seitenanfang